NEU-SeaTalk NMEA Bridge128SD mit Anzeige,Tasten und USB
Datum: Freitag, 02.August. @ 16:38:17 CEST
Thema: Boat electronics - Yachtelektronik


Dies ist die neue Version unserer SeaTalk(R) Nmea Bridges und Anzeigeinstrumente.
Sie wird ab 5. August 2013 verfügbar sein.

Die SeaTalk <-> NMEA Bridge ist ein eigenständiger Computer, der Daten zwischen SeaTalk Netzwerken und NMEA Geräten übersetzen kann. Er kann NMEA Daten lesen und senden, er kann SeaTalk Daten lesen und senden und er kann vom eine ins andere Format übersetzen.
  • Die Bridge übersetzt SeaTalk Daten in NMEA Daten, so dass Sie z.B. Wassertiefe, Winddaten, Bootsgeschwindigkeit, Temperatur, Position usw. auf dem Bord-PC verfügbar haben.
  • Die Bridge übersetzt NMEA Daten in SeaTalk Daten, so dass Sie z.B. den Autopiloten mit Wegpunktinformationen vom Kartenplotter auf dem PC versorgen können.
  • Die Bridge hat ein Einbaugehäuse, das in das Navigationpanel eingelassen werden kann.
    Mit der eingebauten LCD Anzeige stehen somit Daten der NMEA Geräte und der SeaTalk Geräte direkt am Kartentisch zur Verfügung.
  • Eine Tastatur erlaubt einfaches und schnelles Umschalten der verschiedenen Anzeigeseiten
  • Eingebaute Autopilot Fernsteuerung.
    Steuern Sie Ihren SeaTalk-Autopiloten zusätzlich vom zweiten Steuerstand oder vom Kartentisch aus.  ( +10,+1,-1,-10,Auto,Standby,Track).
  • Erweiterte Software - mit Funktionen wie z.B. Berechnung der wahren Windrichtung und Stärke....

SeaTalk is registered trademark of Raymarine Ltd. Raymarine

You can get the SeaTalkNmeaBridge128SD in our Webshop

Sie können die SeaTalk Nmea Bridge128SD in unserem Webshop finden




back side

Power, SeaTalk , RS232, NMEA , USB

  • steckbare Anschlussklemmen vereinfachen den Einbau
  • 1 * SeaTalk Port ( SeaTalk lesen & senden  ), galvanisch isoliert
  • 1 * RS232 Port ( NMEA data lesen & senden  )
  • 1 * NMEA Port ( NMEA data lesen & senden ), IN-Port galvanisch isoliert
  • 1 * USB Port ( NMEA/Seatalk data lesen & senden )

Datenfluß

Die Bridge liest NMEA Daten vom USB Port und gleichzeitig von - entweder dem NMEA oder dem RS232 port.
Sie sendet NMEA Data an den NMEA port, den RS232 port und den USB port.
Sie empfängt SeaTalk Daten vom SeaTalk Port, übersetzt diese in NMEA Sätze, die dann an NMEA,RS232 and USB Port geschickt werden. .
Empfangene NMEA dDaten werden in SeaTalk Daten übersetzt und an den SeaTalk Port gesendet. 
(SeaTalk senden kann vom Benutzer abgeschaltet werden.)


Data flow overview


NMEA und SeaTalk Daten werden angezeigt.




 Stw 
Speed through water
 XTE
Cross track error
 SogSpeed over ground
 Brg
Bearing to waypoint
 Dpt
Depth DstDistance to waypoint
 TmpTermperature
 TrkTrack ( course over ground)
 N/EGPS postition
 TruAnzeige wahre Windrichtung und Geschwindigkeit
 TrkTrack ( course over ground) AppAnzeige scheinbare Windrichtung und Geschwindigkeit
 MagCourse magnetic
  
 WSpdWind speed
  
 WDegWind direction
  
 CmagCourse magnetic   
 TripTrip milleage
  
 Tot
Total milleage
  
 UTC time
  
 FromRoute waypoint name "From"
  
 ToRoute waypoint name "going to"
  




























Technische Daten
Breite 
141.5 mm
Höhe 75.0 mm
Tiefe 37.5 mm
Gewicht 165.0 grams
Breite des Ausschnitts für Paneleinbau104 mm
Höhe des Ausschnitts für Paneleinbau66 mm
Platzbedarf für Kabel hinter dem Panel
40 mm
Spannung8 to 30 Volt DC
Stromverbrauch60 mA Leerlauf,
50 mA Beleuchtung AUS
100 mA kurzfristig Maximal (12 Volt)


Konfiguration

Alle Einstellungen können direkt an der SeaTalk Nmea Bridge vorgenommen werden.
Mit dem LCD Display und der Tastatur kann jeder Parameter eingestellt werden, ohne dass ein PC angeschlossen werden muss.

Es steht alternativ auch eine Konfigurations- und Überwachungssoftware zur Verfügung, die von unserer Webseite geladen werden kann.



Diese Software wird auch verwendet, um eine neue Softwareversion in die Bridge einzuspielen.





You can get the SeaTalkNmeaBridge128SD in our Webshop

Sie können die SeaTalk Nmea Bridge128SD in unserem Webshop finden


Eine Bedienungsanleitung finden Sie HIER  (vorläufig nur in Englisch )







Dieser Artikel kommt von gadgetPool.de
http://www.gadgetPool.de/nuke

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.gadgetPool.de/nuke/modules.php?name=News&file=article&sid=45