Welcome to gadgetPool.de!
gadgetPool
Homepage
Projekt veröffentlichen
Artikel schreiben
Projekte lesen
Artikel lesen
Forum
Diskussionen Ideen Vorschläge
Downloads
Treiber Dateien Datenblätter
Anmeldung
Passwort Mail Einstellungen

     Menue
WebShop
Hier gibt's die gadgets

     Languages
Sprache für das Interface auswählen

English German

     Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!. Gestalten Sie Ihr eigenes Erscheinungsbild. Passen Sie das Seitenlayout Ihren Wünschen an

gadgetPool.de: Forum

gadgetPool.de :: View topic - NMEA in
 Forum FAQForum FAQ   SearchSearch   UsergroupsUsergroups   ProfileProfile   Log inLog in 

NMEA in
Goto page 1, 2, 3  Next
 
Post new topic   Reply to topic    gadgetPool.de Forum Index -> Seatalk NMEA Bridge
View previous topic :: View next topic  
Author Message
larsre
Master
Master


Joined: Apr 07, 2012
Posts: 21

PostPosted: Sat Apr 07, 2012 7:33 am    Post subject: NMEA in Reply with quote

Moin,

aufgrund der unterschiedlichen Beschreibung auf der Platine und im Benutzerhandbuch bin ich mir unsicher, wierum die der NMEA in Eingang angeschlossen wird.

Wenn ich es richtig verstehe, dann ist NMEA+ Links?

Kann das jem. bestätigen?

LG von der stürmischen Ostsee

Lars
Back to top
View user's profile Send private message
FWallenwein
Site Admin
Site Admin


Joined: Mar 26, 2006
Posts: 419
Location: Mannheim / Germany

PostPosted: Sat Apr 07, 2012 12:19 pm    Post subject: Reply with quote

Auch Moin,

Links oder Rechts ? Ich muss zugeben - es ist verwirrend beschrieben.
Ich bitte um Entschuldigung.
Links oder rechts - von oben gesehen, also wenn man auf die Schraubklemmen drauf schaut, dann kommt NMEA+ in der Tat nach Links.

Leider ist der Platinenaufdruck falsch herum, so dass es zu den Verwirrungen kommt.

Wie soll es sein :

Die NMEA-PLUS Daten vom Gerät gehen an NMEA-IN - auf der Platine
Die NMEA-MINUS Daten vom Gerät gehen an NMEA-IN + auf der Platine

Also
Gerät Nmea-Out + ------> Bridge NMEA-IN -
Gerät Nmea-Out - ------> Bridge NMEA-IN +

Gruss
Frank
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website
larsre
Master
Master


Joined: Apr 07, 2012
Posts: 21

PostPosted: Sun Apr 08, 2012 7:13 pm    Post subject: Reply with quote

Hallo Frank,

super, vielen Dank für die schnelle Antwort, dann habe ich es richtig gemacht.

Ich habe folgendes Problem, wenn ich es so verkabel,

Kurze Beschreibung der Hardware:

Anlage an Bord:
ST60+ Tridata
ST60+ Wind
ST4000+AP

Plotter Geonav 6 Sunshine

Windows 7 64 bit / USB zu seriel Wandler - Putty als Kommonikationsprogramm.

Wenn ich die Autohelmanlage starte habe ich die Daten in Putty. Schalte ich den GPS an, bleibt die Putty sofort stehen und es werden keine Daten mehr geschickt. Der Datenausgang des Plotters ist ok (wenn ich ihn an den NMEA in des AP stecke, werden dort Kursabweichung zum Wegpunkt usw. gezeigt).

Ziel ist es, die GPS Daten an die RS232 zu schicken. Ich habe eben schon die "Absenderkennung" auf "IN" gesetzt, aber wieder sobald der GPS angeschlatet wird "stürzt die Brücke ab. Der Jumper ist bei meiner Konstellation durch das NMEA in (wenn ich auf die Brücke schaue, oben ist Seatalk / unten NMEA ) dann ist der Jumper auf den beiden linken PINs.

Bin ratlos und habe auch keine Idee wie ich weiter testen kann.

Hast Du eine Idee?

LG

Lars
Back to top
View user's profile Send private message
FWallenwein
Site Admin
Site Admin


Joined: Mar 26, 2006
Posts: 419
Location: Mannheim / Germany

PostPosted: Sun Apr 08, 2012 7:46 pm    Post subject: Reply with quote

Hallo Lars,

kannst Du mir sagen, welche Software Version Du auf Deiner Bridge hast ?
( Müsste im Putty nach dem Einschalten der Bridge angezeigt werden )

Grund der Frage.
Wir hatten ein Problem mit B&G Instrumenten.
Die haben nach dem Einschalten erst mal ein "break" geschickt.
Das hat die Bridge zum Aufhängen gebracht.
Alle anderen NMEA Geräte, die uns bisher untergekommen waren, hatten das nicht gemacht.
Nun habe ich eine verbesserte Softwareversion gebaut.
Es ist die Version 1.58, die damit umgehen kann.

Kein Ahnung - aber vielleicht macht der Plotter Geonav 6 Sunshine
ja zufällig das gleiche ?

Keine Ahnung - aber könnte ja sein.

Du hast eine Bridge ohne Display. Richtig ?
Dann findest Du die Version 1.58 in unserer Firmware download section,
oder direkt HIER. stalkV1_58NoLcdWPBrd3_5.hex
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website
larsre
Master
Master


Joined: Apr 07, 2012
Posts: 21

PostPosted: Sun Apr 08, 2012 7:59 pm    Post subject: Reply with quote

ich habe die 1.54. Muss ich zum Upload der neuen Firmware die Jumper auf RS232 setzen?

LG
Lars
Back to top
View user's profile Send private message
larsre
Master
Master


Joined: Apr 07, 2012
Posts: 21

PostPosted: Sun Apr 08, 2012 8:02 pm    Post subject: Reply with quote

UPS ... Ok die Antwort habe ich in der Bedienungsanleitung gefunden sorry...

Die Brigde wird über SEATALK mit Strom versorgt, darf die Autohelmanlage zum Upload angeschlossen sein?

LG Lars
Back to top
View user's profile Send private message
FWallenwein
Site Admin
Site Admin


Joined: Mar 26, 2006
Posts: 419
Location: Mannheim / Germany

PostPosted: Sun Apr 08, 2012 8:11 pm    Post subject: Reply with quote

larsre wrote:

Die Brigde wird über SEATALK mit Strom versorgt, darf die Autohelmanlage zum Upload angeschlossen sein?


Ja, sie kann angeschlossen bleiben.
Nur würde ich während des Uploads nicht gerade in einem engen Kanal segeln und dabei den Autopiloten angeschaltet haben wollen. Smile

Gruss
Frank
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website
larsre
Master
Master


Joined: Apr 07, 2012
Posts: 21

PostPosted: Sun Apr 08, 2012 8:14 pm    Post subject: Reply with quote

Smile

Ich hatte die Baudrate der Bridge auf 38400 gestellt, ist das relvant?

Sorry für die Fragen, aber bei Firmwareupdates bin ich immer etwas vorsichtig

LG
Lars
Back to top
View user's profile Send private message
FWallenwein
Site Admin
Site Admin


Joined: Mar 26, 2006
Posts: 419
Location: Mannheim / Germany

PostPosted: Sun Apr 08, 2012 8:22 pm    Post subject: Reply with quote

Nein, das ist nicht relevant.
Das Update Program ( Megaload ) sendet seine Daten an einen "Bootloader".
Das ist ein Programm, dass vor dem eigentlichen Hauptprogramm gestartet wird. Dieser Bootloader arbeitet fest mit 9600 Baud. Deshalb muss Megaload auch auf 9600 Baud eingestellt sein - unabhängig welche Baudrate vorher bei der Bridge eingestellt war.

Gruss
Frank
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website
larsre
Master
Master


Joined: Apr 07, 2012
Posts: 21

PostPosted: Sun Apr 08, 2012 8:25 pm    Post subject: Reply with quote

wenn ich Megaload starte bekomme ich eine Meldung Port allready in use.

wenn ich die Meldung bestätige komme ich trotzdem in das Programm. Die Serielle Schnittstelle hat den COMPORT 9, den ich hier aber nicht auswählen kann?
Back to top
View user's profile Send private message
larsre
Master
Master


Joined: Apr 07, 2012
Posts: 21

PostPosted: Sun Apr 08, 2012 8:31 pm    Post subject: Reply with quote

hab jetzt den USB Seriell Adapten auf COM Port 2 im Windows Geräte Manager geändert. Jetzt kommt das Programm ohgne Fehlermeldung hoch.

Nun "File to be prpgramm in the Flash"? und deine gepostete Datei... Bautrate ist auf 9600 gestellt.
Back to top
View user's profile Send private message
FWallenwein
Site Admin
Site Admin


Joined: Mar 26, 2006
Posts: 419
Location: Mannheim / Germany

PostPosted: Sun Apr 08, 2012 8:31 pm    Post subject: Reply with quote

larsre wrote:

Ich hatte die Baudrate der Bridge auf 38400 gestellt, ist das relvant?


Nebenbei bemerkt.
Ich habe mir eben das Handbuch des Geonav 6 Sunshine angeschaut.
Dort kann ich nirgends finden, dass man die Baudrate auf 38400 einstellen kann. Wahrscheinlich habe ich im Internet nicht das ganze Handbuch gefunden. Dort steht aber nur NMEA0183. Und das ist normalerweise 4800 Baud.

Gruss
Frank
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website
larsre
Master
Master


Joined: Apr 07, 2012
Posts: 21

PostPosted: Sun Apr 08, 2012 8:35 pm    Post subject: Reply with quote

hat vorher auch nicht geklappt, gleiches Problem, sonst hätte ich nichts an der Bautrate. Außerdem hatte ich es so verstanden, dass es nur die Bautrate zum PC ist und nicht die des NMEA Einganges. Nach dem Firmware Update steht sie ja sicher wieder auf 4800.
Back to top
View user's profile Send private message
larsre
Master
Master


Joined: Apr 07, 2012
Posts: 21

PostPosted: Sun Apr 08, 2012 8:37 pm    Post subject: Reply with quote

bin mir unsicher ob ich diese Optin Load in Eprom / oder Load in Flash nehmen muss?
Back to top
View user's profile Send private message
FWallenwein
Site Admin
Site Admin


Joined: Mar 26, 2006
Posts: 419
Location: Mannheim / Germany

PostPosted: Sun Apr 08, 2012 8:41 pm    Post subject: Reply with quote

larsre wrote:
hab jetzt den USB Seriell Adapten auf COM Port 2 im Windows Geräte Manager geändert. Jetzt kommt das Programm ohne Fehlermeldung hoch.

Nun "File to be prpgramm in the Flash"? und deine gepostete Datei... Bautrate ist auf 9600 gestellt.


Sehr schon.
Am besten noch die EEProm Datei mit laden.
( Zu finden auf der CD oder HIER
( Ich weiss - ist Version 1.54. Da hat sich aber nichts geaendert)
Diese EEProm Datein in die Zeile "File to be programmed in the EEProm" angeben.

Nun ist also
* Das Flash File angegeben
* Das EEProm File angegeben
* Die Baudrate auf 9600 Baud
* Die COM2 ausgewählt.

Nun Bridge Einschalten ( Mit Strom versorgen )
Sobald die Bridge mit Strom versorgt ist, muss das Update Program loslaufen.

Gruss
Frank
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic    gadgetPool.de Forum Index -> Seatalk NMEA Bridge All times are GMT + 1 Hour
Goto page 1, 2, 3  Next
Page 1 of 3

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001-2003 phpBB Group
phpBB port v2.0.7 based on Tom Nitzschner's phpbb2.0.6 upgraded to phpBB 2.0.7 standalone was developed and tested by:
ChatServ, mikem,
and Paul Laudanski (aka Zhen-Xjell).

Version 2.0.7 by Nuke Cops © 2004 http://www.nukecops.com
Forums ©




All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2006-2015 by gadgetPool.


PHP-Nuke Copyright © 2005 by Francisco Burzi. This is free software, and you may redistribute it under the GPL. PHP-Nuke comes with absolutely no warranty, for details, see the license.
Erstellung der Seite: 0.06 Sekunden