Welcome to gadgetPool.de!
gadgetPool
Homepage
Projekt veröffentlichen
Artikel schreiben
Projekte lesen
Artikel lesen
Forum
Diskussionen Ideen Vorschläge
Downloads
Treiber Dateien Datenblätter
Anmeldung
Passwort Mail Einstellungen

     Menue
WebShop
Hier gibt's die gadgets

     Languages
Sprache für das Interface auswählen

English German

     Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!. Gestalten Sie Ihr eigenes Erscheinungsbild. Passen Sie das Seitenlayout Ihren Wünschen an

gadgetPool.de: Forum

gadgetPool.de :: View topic - Send NMEA HDM --> ST2000+ and accapt as ST40 Heading?
 Forum FAQForum FAQ   SearchSearch   UsergroupsUsergroups   ProfileProfile   Log inLog in 

Send NMEA HDM --> ST2000+ and accapt as ST40 Heading?

 
Post new topic   Reply to topic    gadgetPool.de Forum Index -> Seatalk NMEA Bridge
View previous topic :: View next topic  
Author Message
chrbe
Newbie
Newbie


Joined: Mar 28, 2011
Posts: 1

PostPosted: Mon Mar 28, 2011 8:38 pm    Post subject: Send NMEA HDM --> ST2000+ and accapt as ST40 Heading? Reply with quote

Hi,
tolles Projekt!

Ich versuche gerade dem ST2000+ vorzugaukeln, er hätte einen ST40 Kompass. Bei allem, was ich bisher über den ST40 gelesen habe, müsste der ST2000+ dann nach diesen Kompassdaten steuern bzw. meine Erwartung wäre, dass dann der ST40 Magnetkurs im St2000 Display angezeigt würde. Tut er das nicht?

Irgendwie will mir das aber mit der Bridge nicht gelingen, dem ST2000 einen anderen Kurs unterzuschieben. Da kein weiteres Seatalk Gerät, neben dem ST2000 in meinem Testaufbau ist, können m.E. die Daten auch nicht doppelt vorhanden sein und somit ignoriert werden, wie in der BDA beschrieben. 89 (ST40) ist laut Thomas Knauf ein Anderes Kompass-Telegramm als der ST2000 zurückgibt.

Quote:
89 U2 VW XY 2Z Compass heading sent by ST40 compass instrument
(it is read as a compass heading by the ST1000(+) or ST2000(+) autopilot)



Zu meinem Testaufbau:

Ich sende via RS232 und einer Testversion des NMEAStudio zyklisch HDM an das Interface. Bei Zyklen kleiner 1 Sekund wird der HDM Kurs z.T. auch mal Kurz im Display der Bridge angezeigt, aber gleich wieder vom St2000 überschrieben.

Meine Kommunikation mit den Seatalk funktioniert (bidirektional). Licht EIN/AUS 30 00 0x wird von St2000 akzeptiert und umgekehrt meldet dieser auch HDM zurück.

Wo ist mein Denkfehler?
Habe ich irgend ein Parameter übersehen?
v1.54 ist auf der Bridge.

Viele Grüße,
Christian
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic    gadgetPool.de Forum Index -> Seatalk NMEA Bridge All times are GMT + 1 Hour
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001-2003 phpBB Group
phpBB port v2.0.7 based on Tom Nitzschner's phpbb2.0.6 upgraded to phpBB 2.0.7 standalone was developed and tested by:
ChatServ, mikem,
and Paul Laudanski (aka Zhen-Xjell).

Version 2.0.7 by Nuke Cops © 2004 http://www.nukecops.com
Forums ©




All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2006-2015 by gadgetPool.


PHP-Nuke Copyright © 2005 by Francisco Burzi. This is free software, and you may redistribute it under the GPL. PHP-Nuke comes with absolutely no warranty, for details, see the license.
Erstellung der Seite: 0.05 Sekunden